EYP Germany

The European Youth Parliament in Germany on the one hand has been organising an annual school competition, the “National Selection Process”, since 1990. Over 400 pupils from more than 70 schools across Germany take part in the first round of our national selection. Individually selected participants as well as 30 schools continue to the second round – the two "Regional Selection Conferences" we are organising. Each of this sessions select individual participants and delegations to take part in the “National Selection Conference”. In the course of this final conference, culminating in a parliamentary debate, a prominent jury selects four individual delegates and two delegations to represent Germany at the International Sessions of the European Youth Parliament. On the other hand, we give pupils the opportunity to take part in our “International Forums”. Up to 150 young people from all over Europe or from specific regions within Europe gather at these forums to discuss current European issues. Unlike the National Selection procedure, International Forums do not require a selection and thus lack the stress of competition. Besides our Sessions since 2010 we have an extraordinary programme called "EYP@School" conducting small two-day in-school events for about 60-80 pupils organised to bring the EYP close to the participants, especially reaching out to those who would not be able to attend one of our regular events.

profile image
post image

-- Organisationsteam für Heidelberg 2017 gesucht --
Im nächsten Sommer organisiert das Europäische Jugendparlament den letzten Teil der Projektreihe Power Shifts - Reflecting Europe's Energy in Heidelberg. Die Projektleiterinnen Ella Gemünd und Christine Meiser sind nun auf der Suche nach engagierten Organisatorinnen und Organisatoren, die Teil dieses außergewöhnlichen Projekts werden wollen. Die Veranstaltung findet vom 9. – 16. August 2017 statt. Dieser wird ein gemeinsames Trainingswochenende im schönen Berlin mit dem Ausschuss- und dem Media Team vorangehen.

Event

Heidelberg 2017 - Power Shifts Academic Forum

09/08/2017 to 16/08/2017

„Power Shifts - Reflecting Europe’s Energy“ is a project by the European Youth Parliament and the Schwarzkopf Foundation in cooperation with the innogy Foundation. Heidelberg 2017 – Power Shifts Academic Forum is organised by the European Youth Parliament Germany.

profile image
post image

-- Sitzungslogo des Power Shift Forums 2017 in Heidelberg --
Das zweite Power Shift Forum in Warschau ist nun zuende und damit rückt mit Heidelberg 2017 - Power Shifts Academic Forum das dritte und letzte Forum in Deutschland näher. Die Sitzung wird in genau neun Monaten vom 09. bis 16. August 150 Studierende und Auszubildende aus ganz Europa zusammenbringen. Neben den Sitzungsdaten gibt es heute aber auch schon das Logo der Sitzung zu präsentieren!

profile image
post image

--- Ausschreibung für das Organisationsteam der 27. Nationalen Auswahlsitzung 2017 in Wiesbaden ---
Noch etwas mehr als eine Woche haben und neue Aktive des Europäischen Jugendparlaments in Deutschland Zeit, sich auf einen der 18 Plätze im Organisationsteam der nächsten Nationalen Auswahlsitzung, die im nächsten Juni in Wiesbaden stattfinden wird, zu bewerben. Projektleiter Christian Ulmer freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

profile image
post image

-- Bewerbungsphase des Nationalen Auswahlprozesses 2017 endet in zwei Tagen! --

profile image
post image

-- Trainerinnen und Trainer Academy 2016 --

profile image
post image

-- Vorstellung Projektleiter & Ausschreibung Organisationsteam Wiesbaden 2017 --

profile image
post image

Diese Woche reiste die Direktorin der Programmlinie European Youth Parliament (EYP) der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa Krista Lagus nach Brüssel, wo sie mit Tibor Navracsics, dem Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport der Europäischen Kommission zusammentraf. Unter anderem tauschten sie sich über das Förderprogramm Erasmus+, die Anerkennung von non-formaler Bildungsarbeit und die Fähigkeiten, welche Teilnehmenden solcher Aktivitäten entwickeln, aus.

profile image
post image

-- Nationaler Auswahlprozess 2017 --
In weniger als einem Monat am 1. November ist die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für den kommenden Nationalen Auswahlprozess beendet. Dann werden die Schulen und Einzelbewerber von rund 60 Jurymitgliedern ausgewählt, um den Weg durch unsere Sitzungen anzutreten - welche die Regionalen Auswahlsitzungen in Herzogenaurach (Bayern), Frankfurt am Main (Hessen), Nauen (Brandenburg) sowie die Nationale Auswahlsitzung in Wiesbaden (Hessen) sein werden.

profile image
post image

»Was zählt ist die Freude, mit der wir machen, was wir machen. Und was zählt, ist die Zeit, die wir uns nehmen, um nur herumzualbern oder etwas Verrücktes zu machen oder um viel zu lange aufzubleiben, weil wir die Gespräche der letzten Nacht so sehr genossen haben.«

Pages